HSG Rade Herbeck


Nach 3-jähriger Abstinenz, ist die HSG Rade/Herbeck nach einer starken Saison wieder Verbandsligist. Der dritte Platz in der Landesliga Gruppe 2, sowie zwei klare Siege in den Relegationsspielen gegen den ETB/SW Essen, besiegelten den Aufstieg.

 

Neben den Aufstiegsspielen konnte man während der Saison einige Highlights setzen. Da waren unter anderem die beiden Derbysiege gegen den ATV Hückeswagen, oder der sensationelle Heimsieg gegen die nahezu unantastbare zweite Mannschaft von Unitas Haan. Die tolle Saison 2015/2016 und die darauf folgenden Aufstiegsfeiern, gehören jedoch der Vergangenheit an.
Die HSG möchte sich für die neue Saison wappnen, um eine gute Rolle in der Verbandsliga Gruppe 2 spielen zu können.  Dem entsprechend motiviert geht die Mannschaft um die Trainer Markus Eigenbrod und Sven Paas in die Vorbereitung. Die Neuauflage der Bergischen Handballmeisterschaft bietet dazu eine tolle Gelegenheit, sich unter Meisterschaftsbedingungen zu erproben und spielerische Anlagen zu verfeinern.

Der Kader der Aufstiegsmannschaft ist im Kern zusammengeblieben. Spielmacher Boban Koljkovic wird die HSG sicher verlassen. Mögliche weitere Abgänge könnten allerdings kompensiert werden: Mit Daniel Blum und Frederic Seifert konnte Rade zwei äußerst durchsetzungsstarke Rückraumspieler für sich gewinnen. Die HSG Rade/Herbeck freut sich auf ein spannendes und hoffentlich verletzungsfreies Turnier, starke Gegner und einen tollen Gastgeber!

 

Gruß, Eure HSG Rade/Herbeck!

 

Kader:




BESUCHT UNS AUF FACEBOOK:
HC BSdL e.V.